was-ist-gri-und-wie-man-es-anwendet
Artikel
ESG Reporting

Was ist der GRI Standard und wie können Sie diesen verwenden?

August 15, 2023

Die GRI Standards sind einer der weltweit am häufigsten verwendeten Rahmen für die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Dieser Artikel gibt eine Einführung in die Standards, ihre Struktur, Anwendung und Nutzung. Außerdem werden die sieben wichtigsten Schritte für die Berichterstattung nach den GRI Standards erläutert.

Was ist GRI?

GRI ist die Global Reporting Initiative, ein unabhängiger Standardsetzer mit dem Auftrag, Leitlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu entwickeln. Ziel der 1997 gegründeten GRI Standards ist es, Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt zur Verantwortung zu ziehen. Sie verwenden eine gemeinsame Sprache, um diese Auswirkungen zu kommunizieren, und arbeiten mit Organisationen in allen Sektoren und Ländern zusammen.

Die GRI wurde gegründet, um Organisationen dabei zu helfen, transparent über ihre Auswirkungen zu berichten – ein notwendiger Bestandteil einer nachhaltigen Wirtschaft. Die GRI setzt die globalen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung durch einen umfassenden Satz von Leitlinien, die sogenannten GRI Standards.

Was ist der GRI Standard?

Die GRI Standards sind ein Rahmenwerk für die Nachhaltigkeitsberichterstattung, das die Environmental-, Social- und Governance-Aspekte (ESG) des Fußabdrucks einer Organisation abdeckt. Er besteht aus drei Modulen: den universellen Standards, den thematischen Standards und den sektoralen Standards, die alle für die Öffentlichkeit frei zugänglich sind.

Diese Standards werden in Absprache mit Fachleuten und der Öffentlichkeit ständig weiterentwickelt und gepflegt. Der Multi-Stakeholder-Prozess gewährleistet technische Strenge und fachliche Genauigkeit für alle abgedeckten Berichtsthemen.

Die Standards haben die Anforderungen und Ansätze für die Nachhaltigkeitsberichterstattung maßgeblich geprägt. Die Relevanz der GRI Standards für die Nachhaltigkeit von Unternehmen hat Regulierungsbehörden und Investoren eine Orientierungshilfe gegeben, um die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen zu bewerten. Die GRI Standards sind in die Gesetzgebung zur Berichterstattung eingeflossen, wobei viele nationale Gesetze die GRI zitieren oder auf ihr als Benchmark oder Referenzrahmen aufbauen.

Die Standards werden in mehr als 100 Ländern weltweit von Unternehmen unterschiedlicher Größe, Regierungen, Investoren und anderen Interessengruppen verwendet. Für berichterstattende Organisationen dienen die Standards als glaubwürdiger Maßstab für ihre Leistung im Vergleich zu anderen berichterstattenden Organisationen.

Für die Nutzer von Berichten bieten GRI-konforme Berichte die Informationen, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen und Urteile über die Leistung einer Organisation zu treffen, oft auch, um die ESG-Risiken und -Chancen zu verstehen, denen die Organisation ausgesetzt ist.

Wie kann man die GRI Standards nutzen?

Die universellen Standards gelten für alle Organisationen in allen Sektoren. Sie umfassen allgemeine Informationen über die Organisation, wie z. B. ihre Größe und ihre Aktivitäten, sowie über wesentliche Themen und deren Management. Um als mit den GRI Standards übereinstimmend zu gelten, müssen Organisationen über alle in den Universellen Standards geforderten Informationen berichten.

Die GRI-Branchenstandards befassen sich mit den wesentlichen Themen, die für eine bestimmte Branche am relevantesten sind. Die GRI entwickelt derzeit Branchenstandards für 40 Branchen mit den größten Auswirkungen. Sobald diese veröffentlicht werden, werden Beschreibungen der Branche und ihrer Auswirkungen bereitgestellt. Dies kann als guter Ausgangspunkt für berichterstattende Organisationen dienen, um ihre Liste der wesentlichen Themen einzugrenzen.

Die GRI-Themenstandards umreißen die Angaben für jedes wesentliche Thema, die entweder vorgeschriebene oder empfohlene Kennzahlen und Indikatoren umfassen. Organisationen, die die GRI Standards einhalten wollen, müssen mindestens die geforderten Angaben machen.

Erfüllt ein Bericht nicht die Mindestanforderungen der GRI Standards, kann er dennoch als mit den Standards übereinstimmend angesehen werden, wenn er einen GRI-Inhaltsindex enthält, aus dem hervorgeht, was im Bericht an welcher Stelle offengelegt wurde. Dies hilft den Lesern, schnell zu erkennen, was in dem Bericht enthalten ist und ob alle erforderlichen Informationen bereitgestellt wurden.

Die Berichterstattung nach den GRI Standards besteht im Wesentlichen aus sieben Schritten:

  1. Bestimmen Sie, welche Module verwendet werden sollen. Eine Frage, die in dieser Phase gestellt werden sollte, ist, wie viele Daten für die Berichterstattung zur Verfügung stehen und inwieweit die internen Kapazitäten der Organisation in der Lage sind, die Anforderungen aller drei Standards zu erfüllen.
  2. Verstehen und Anwenden der Berichterstattungsgrundsätze. Die GRI Standards beruhen auf sechs Prinzipien der Berichterstattung: Vergleichbarkeit, Genauigkeit, Aktualität, Klarheit, Verlässlichkeit und Schlussfolgerung. Diese Grundsätze sollten Ihre Berichterstattungsansätze, wie z. B. Ihren Berichtszyklus und Ihre Datenerfassungsmethoden, beeinflussen.
  3. Bewertung der Wesentlichkeit. Ein wichtiges Konzept für die GRI und andere Berichtsrahmen ist die Wesentlichkeit. Wesentliche Themen, über die berichtet wird, müssen für die berichtende Organisation relevant sein und auf den tatsächlichen und potenziellen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit der Organisation basieren.
  4. Sammeln und Offenlegen von Informationen. Dies ist der Prozess des Messens, Organisierens und Verwertens der Daten auf der Grundlage der von den GRI Standards geforderten spezifischen Angaben.
  5. Stellen Sie den GRI-Inhaltsindex zusammen. Sobald alle Angaben vollständig sind, erstellen Sie den Inhaltsindex nach den vorgegebenen Anforderungen, z. B. mit der Angabe, ob eine Angabe teilweise oder vollständig ist und auf welcher Seite die Informationen zu finden sind.
  6. Offenlegungen veröffentlichen. Ein GRI-konformer Bericht kann in digitaler oder gedruckter Form der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
  7. Registrieren Sie Ihren GRI-Bericht. Teilen Sie der GRI mit, dass Sie die GRI zur Erstellung Ihres Berichts verwendet haben. Wenn ein Bericht mit den GRI Standards übereinstimmt, erhält er einen verifizierten Status im Einreichungssystem. Es ist zu beachten, dass die Qualität der Angaben keinen Einfluss auf das Ergebnis Ihrer Registrierung hat.

Die Zukunft der GRI und der Nachhaltigkeitsberichte

GRI wird auch in Zukunft relevant bleiben, da die Nachhaltigkeitsberichterstattung an Bedeutung gewinnt. Der Druck auf Organisationen, ihr Management von ESG-Themen nachzuweisen, steht im Mittelpunkt vieler regulatorischer und investitionsbezogener Prüfungen.

In dem Maße, wie die EU und andere Regionen nachhaltige Wirtschafts-, Finanz- und Politikrahmen fördern, wird die Berichterstattung immer wichtiger. Es wird erwartet, dass die GRI Standards bei der Festlegung des Berichterstattungsstandards führend bleiben und weiterhin angepasst werden, um die relevantesten Ansätze widerzuspiegeln. Aufgrund ihres modularen Systems und ihrer relativ einfachen Anwendung sind sie eine der ersten Wahl für Organisationen, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen.

Es kann aber auch mit den Anforderungen an die Berichterstattung einer Organisation wachsen. Es ist universell für so viele Sektoren und Arten von Organisationen anwendbar und gleichzeitig mit vielen anderen Berichtsrahmen kompatibel.

Banner für die Checkliste der ESG-Softwarekriterien

Wie wir Ihnen helfen

  • Wir helfen Ihnen bei der Erstellung und Strukturierung Ihres GRI-Berichts, indem wir die Richtlinien aller drei Standards befolgen und die Daten und Angaben auswählen, die am besten geeignet sind, Ihre ESG-Geschichte zu erzählen.
  • Wir vereinfachen die Erfassung von ESG-Daten in Ihrem Unternehmen, indem wir eine zentrale Plattform zur Automatisierung der Datenerfassung mit Integrationen in ERP, HRM, CRM, EMS usw. anbieten.
  • Wir erleichtern die Datenerfassung bei Ihren Lieferanten und sorgen dafür, dass die relevanten Informationen vollständig und korrekt übermittelt werden. Außerdem kümmern wir uns um den Informationsaustausch mit mehreren Beteiligten.
  • Wir führen Wesentlichkeitsanalysen für Ihr Unternehmen durch, um sicherzustellen, dass Ihr Bericht für Ihre Stakeholder relevant bleibt.
  • Wir helfen Ihnen bei der Erfüllung der Informationsanforderungen von Regulierungsbehörden und gewährleisten den Schutz geschäftskritischer Informationen, z. B. über Ihr Lieferantennetz.

Verwandte Inhalte

Los geht's!

Nutzen Sie unsere umfassende ESG-Plattform und stellen Sie sicher, dass Sie gesetzeskonform handeln und eine erfolgreiche ESG-Strategie etablieren.